Donnerstag, 20. November 2014

Fantasy-Lesenacht die Neunte - Lesen bis Aliens auf der Erde landen






Fantasy-Lesenacht die Neunte - Lesen bis Aliens auf der Erde landen


Hier würde ich gerne mitlesen.Die Lesenacht wird um 21 Uhr beginnen, und so ca um 3 Uhr enden. Die Einzige Pflicht bei dieser Lesenacht ist es ein Fantasy-Buch zu lesen. Dazu gehört auch Sci-Fi & Dystopie.

Ich  werde sehr wahrscheinlich mit  dem ebook  Untastbar-Wintergeboren von Chris P. Rolls teilnehmen


Updates wird es zu folgenden Zeiten geben:
21:00 ~ 21:50 ~ 22:40 ~ 23:30 ~ 0:20 ~ 1:10 ~ 2:00 ~ 2:50 ~ 3:30




Fragen/Aufgaben:
~ 21:00 Uhr ~
1.) Sieh dir das Cover des Buches an, das du lesen wirst. Such dir erstens einen Gegenstand raus und versuche ihn zu beschreiben ohne ihn zu nennen (Wie beim Spiel "Tabu"). Und zweitens, beschreibe das Buch in einem einzigen Wort.






Mein Gegenstand ist  dunkel und groß und ist  beweglich und hat  4 Beine ,man kann ihn  normalerweise nicht im Haus haben.
Mein Buch  in einem einzigen Wort beschreiben:
 Einsamkeit oder  vielleicht auch eher  Verletzlichkeit

 Begonnen habe ich um 21h auf Seite 107 und bin jetzt  erst bei Seite 123,aber die Nacht is noch jung


~ 21:50 Uhr ~
2.) Welches Buch liest du, gibt es einen bestimmten Grund das du es liest, und was erwartest du vom Buch? Hast du schon vor der Lesenacht darin gelesen oder hast grade erst begonnen?




Ich habe das Buch bei Lovelybooks bei einer Leserunde gewonnen .Ich lese gerne  Gay-Fantasy, da ich dort die Beschreibungen  der Erotikszenen  meistens  schöner finde als in normalen Büchern.Der Beginn der Leidenschaft  bis  zu dem Moment  ,wo es dann zur Sache ( oder auch nicht) geht ,die Zerrissenheit der Protagonisten   beim Ausbruch  ihrer Gefühle ist oft sehr emotional und berührend. Begonnen hab och mit dem Buch heute morgen doch die Family hat mich heute nicht so lesen lassen wie ich mir das gewünscht hätte.
Ich hab schon mal ein Buch von Chris  P.Rolls  gelesen und fand ihren Stil einfach  schön ,emotional berührend 


~ 22:40 ~
3.) Guck dir dein Buchregal an, und zähle 26 Bücher ab. Das Buch das du nun hast - welches ist es, hast du es schon gelesen, und wie fandest du es? + Wieviele Bücher hast du auf deinem SuB, und wann gedenkst du sie endlich von ihren Qualen zu befreien? + Die, die wollen, können gerne ein Foto von dem Buch machen das auf der 26 war, und in ihrem Post einbinden.




Ich fand es einfach toll

 Im reelen Bücherregal konnte ich net gucken da mein Mann schläft und Pc und großes Regal im Schlafzimmer steht.Tja Bücher hab ich geschätzte 1000 in der gesamten Wohnung verteilt und hoffe das ich die ca 650 ungelesenen Bücher alle irgendwann in naher Zukunft gelesen haben werde

23.30  Tippe einen Satz auf, in dem steht was dein Protagonist grade macht. An dem Anfang des Satzes muss das Wort "und" oder "aber", "weil" oder "dann", und am Ende des Satzes ein Komma. Nein, es muss nicht übertrieben viel Sinn machen oder Schlau sein oder wichtig. Denkt einfach dran das am Ende was witziges rauskommen soll, wenn wir alle Sätze am Ende zusammenfügen, und ein Text entsteht. Beispiel: und dann ging sie in den Wald und pinkelte hinter einem Busch,
+ Was machst du um wach zu bleiben und wo liest du am liebsten?



und dem leicht geöffneten Mund entkam ein Laut,

was mache ich um wach zu bleiben? lesen und das Schnarchen und im Schlaf reden meines Mannes hält mich wach.Am liebsten lese ich im Bett oder im Sessel vor meinem Pc


~ 0:20 ~
5.) Hardcorelesen! Versucht in 50 Minuten so viel zu lesen wie ihr könnt. Keine Kommentare, kein Tee, kein pinkeln. Alles was ihr tun sollt: LESEN! Und Zählt danach die Seiten. + schreib ein schönes Zitat raus.

Seite 166 - 196 =30 Seiten net viel aber okay

Du gehörst mir erklärte er leise.Du bist kein normaler Sklave und du hast nicht die geringste Ahnung ,was das in meinem Stamm bedeutet.


~ 1:10 ~
6.) Du wirst mit einer Handschelle 24h an den Charakter geschnallt der als letztes namentlich in deinem Buch erwähnt wird - wer ist es, und wie vertragt ihr euch?

 bei mir ist das  Dalan der  gefangen wurde von  einem Jundra .er ist stolz,aber auch verletzlich,mutig . Seine Art sich den Problemen der Gefangenschaft zu stellen,sich nicht auf zu geben gefällt mir .Vom Wesen her passen wir gut zusammen


~ 2:50 ~
8.) Um nochmal alle zu quälen: Schreibe ein Haiku! Das ist eine japanische Gedichtsform. Sie besteht auf 5 - 7 - 5 Wörtern

so nachdem mein Tablettt kurz vor knapp den Geist auf gab  kommt jetzt erst mein Haiku passend zum Buch 

Ich vertraue dir ,
ich glaube dir,
ich werd dich  irgendwann lieben 

so keine Ahnung ob das nun ein Haiku is hoffe mal   
ich hab um 3 h 15 den Dienst quittiert und  hab das Buch aus der Hand gelegt da die Seiten einfach   verschwommen sind.

~ 3:30 ~
9.) Wie fandest du die Lesenacht? Wieviel hast du gelesen? Wie fandest du das Buch? Welche Aufgabe fandest du am besten, welche am schwersten? Gehts du jetzt ins Bett oder wird weitergelesen?

Ich fand es toll und werde gerne wieder mitmachen,gelesen  hab ich leider nur 124 Seiten  denke  es wären mehr gewesen wenn ich   mich besser mit dem bloggen   auskennen würde  ,hab da mit erst angefangen .
Die 3.Aufgabe fand ich recht lustig  ,konnte die aber   nur am Online Regal  machen da mein Mann mich sonst gekillt hätte ,wenn ich seinen Schönheitsschlaf gestört hätte.Die meisten Bücher und mein Pc stehen im Schlafzimmer Am schwersten war der Haiku da ich da  schon totmüde war  und dann ist Tablett abgestürzt und mein Werk war futsch.
Ins Bett bin ich um 3h15 ,aber  um halb 5 und halb 7 war ich schon wieder wach.

Ich sag danke schön das ich dabei sein durfte und freue mich schon auf die nächste Aktion



Kommentare:

  1. Hallo Ingeborg,
    habe deinen Blog gerade durch die Lesenacht entdeckt. Ich bin auch dabei. Ich bin schon sehr gespannt, wer bis halb vier durchhält :)

    AntwortenLöschen
  2. na ich hoffe mal es dank meinem spannenden Buch lange aus zuhalten .Ich lese Unantastbar -Wintergeboren von Chris P.Rolls sind 604 Seiten

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Ingeborg :)
    Du hast ja ganz schön lange durchgehalten! Schade, dass dein Tablet schon vor dir aufgegeben hat. "Der Orden der weissen Orchidee" steht auf meiner Wunschliste. Das Buch hört sich richtig toll an.

    AntwortenLöschen